Postings tagged with: tia portal


Press Team Industries| Mar 23, 2015

TissueEngineering

Spare parts for humans

Development of cell-based regenerative therapies with Siemens Technology Engineering software, HMI devices and controls from Siemens are being used to support research at the Würzburg University Chair of Tissue Engineering. This automation technology is being deployed to operate and monitor cells being cultivated to produce organs, tissue and implants in incubators. The ability to provide organs for seriously ill patients without life-threatening delays, conduct research into diseases using hu ...

Press Team Industries| Mar 23, 2015

TissueEngineering

Ersatzteile für den Menschen

Entwicklung zellbasierter regenerativer Therapien mit Siemens-Technologie Engineering-Software, HMI-Geräte und Steuerungen von Siemens unterstützen die Forschung am Lehrstuhl für Tissue Engineering der Universität Würzburg. Die Automatisierungstechnik wird zur Bedienung und Beobachtung von Zellen eingesetzt, aus denen in Inkubatoren Organe, Gewebe und Implantate gezüchtet werden. Schwerkranke Patienten schnell mit Organen versorgen, Krankheiten am menschlichen Gewebe erforschen und Medikamente ...

Adam Wesoly| Mar 12, 2015

solutions2

Future of Manufacturing - The path to the “Digital Enterprise” - Part 2

There are only five weeks left before this year’s Hannover Messe. We, too, are of course working in high gear to prepare for this important event. This year we’ll be exhibiting at the Siemens booth under the motto “On the way to Industrie 4.0 – Driving the Digital Enterprise.” But what highlights and surprises can visitors to the trade fair expect? In a Hannover Messe blog series I'll offer a preview of what’s to come over the next few weeks. In my last blog post I wrote about the Future of Man ...

Adam Wesoly| Mar 12, 2015

150310 FOM solutions 1024x512 cvolf-08

Die Zukunft der Industrie – Der Weg zur „Digital Enterprise“ – Teil 2

Nur noch fünf Wochen bis zur diesjährigen Hannover Messe, und auch bei uns laufen die Vorbereitungen auf dieses wichtige Ereignis selbstverständlich auf Hochtouren. Der Siemens-Messestand wird in diesem Jahr unter dem Motto „On the way to Industrie 4.0 – Driving the Digital Enterprise“ stehen. Aber was dürfen die Messebesucher dort an Highlights und Überraschungen erwarten? In einer Artikelserie zur Hannover Messe 2015 liefere ich Ihnen in den kommenden Wochen einen Vorgeschmack.  In meinem let ...

David Petry| Nov 12, 2014

IM2014110043PD 300dpi

Switched-on automation

A reliable DC power supply has always played an essential part in maximizing the productivity of machines and equipment. And with the increasing digitization and networking of production, more and more emphasis is being placed on integration. With the Sitop PSU8600, Siemens has developed the first power supply system that can be integrated fully into networked automation applications. As well as ensuring a reliable supply of electrical energy, it provides users with energy data and operating and ...

David Petry| Nov 12, 2014

IM2014110043PD 300dpi

Automatisierung unter Strom

Für eine hohe Produktivität von Maschinen und Anlagen spielt eine zuverlässige Gleichstromversorgung schon immer eine wichtige Rolle. Durch die zunehmende Digitalisierung und Vernetzung der Produktion gewinnt nun die Integration an Bedeutung. Mit der Sitop PSU8600 hat Siemens das erste Stromversorgungssystem entwickelt, das sich vollständig in vernetzte Automatisierungsanwendungen einbinden lässt. Es liefert nicht nur zuverlässig elektrische Energie – sondern auch Energiedaten sowie Betriebs- un ...

Ines Giovannini| Nov 06, 2014

engineering

Digitale Produktion - Arbeitsschritt 3: Das Engineering

Nürnberg, SPS IPC Drives 2014: Am Stand von Siemens in Halle 11 lässt sich am Beispiel der Entwicklung und Produktion eines Sirius Schütz die nahtlose Integration von digitaler und realer Fertigung konkret erleben. In den letzten beiden Wochen haben Sie bereits erfahren, welche Vorteile Siemens-Lösungen beim Produktdesign und beim Planning mit sich bringen. Auch in der dritten Phase des Produktionsprozesses, dem Engineering, können Zeit, Aufwand und damit Kosten weiter reduziert werden. Vorausse ...

Ines Giovannini| Oct 20, 2014

design klein

From Design to Execution: efficient production from a single source

Whoever wants to manufacture more productively, efficiently and flexibly tomorrow, needs solutions today. The key differentiator is the systematic interplay of all product development and production phases: the seamless integration of all design, planning, engineering, execution and services tasks – including the resulting data consistency across the entire value chain. This year once again, Siemens is focusing on the seamless integration of digital and real production at SPS IPC Drives 2014 in ...

Ines Giovannini| Oct 20, 2014

planning

Vom Design bis zur Fertigung: effiziente Produktion aus einer Hand

Wer morgen produktiver, effizienter und flexibler fertigen will, braucht bereits heute Lösungen. Entscheidend dafür ist die systematische Verzahnung aller Phasen der Produktentwicklung und Produktion – vom Design und Planning über Engineering und Execution bis hin zu den Services. Und die daraus resultierende Datenkonsistenz entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Auch dieses Jahr widmet sich Siemens auf der SPS IPC Drives 2014 in Nürnberg wieder der Integration von digitaler und realer Ferti ...

Markus Ingold| Sep 03, 2014

content

Referenzfilm-Dreh: Nur für Mutige

Rund drei Minuten dauert ein Referenzfilm. Die Produktion hingegen ist unverhältnismässig zeitaufwändig. Und nicht nur das. Sie kann auch richtig anstrengend sein. Wie es hinter den Filmkulissen zugeht, zeigt das Beispiel „Käse auf Knopfdruck“. Es beginnt vermeintlich harmlos mit dem Wetter. Gerade bei Aussenaufnahmen kann einem Petrus schnell einen Strich durch die Rechnung machen. So musste der Drehtermin für den Käserei-Film zwei Mal verschoben werden. Verschieben bedeutet in diesem Fall natü ...


 previous
close