Tools


Siemens Worldwide

Siemens Global Weblogs

Language

 

Contact

Wettbewerbsfaehige Industrie

Entries » Blog » Zukunftssicher durch genaue Messwerte

Andreas Milbradt |

Zukunftssicher durch genaue Messwerte

Im vorherigen Blog haben wir aufgezeigt, wie wichtig moderne Automatisierungssysteme für die Betreiber von Tankanlagen und Terminals in Zeiten von Digitalisierung bzw. Industrie 4.0 sind. Dazu gehören besonders aktuellste Informationen und genaue Messwerte. Intelligente Feldgeräte liefern exakte und transparente Informationen über Füllstände oder Druck, und ermöglichen den Betreibern ein zukunftssicheres Engineering.

 

Lecks oder die Überfüllung von Tanks können zu ernsten Sicherheitsrisiken in Tankanlagen und Terminals führen – und sogar behördliche Sanktionen nach sich ziehen. Denn die Betreiber müssen gesetzliche Sicherheitsvorschriften einhalten. Damit eine Anlage sowohl effizient und sicher, und somit zukunftsfähig, betrieben werden kann, spielen genau arbeitende Feld- und Messinstrumente eine wichtige Rolle. Mit einem umfassenden Portfolio an Geräten unterstützen wir die Betreiber von Tanklagern und Terminals bei der Messung von Füllständen oder der Darstellung des Energieverbrauchs, der Motorleistung und Gasfreisetzung. Unser Portfolio bietet für nahezu jede Aufgabenstellung eine geeignete Lösung, die die Feldbuskommunikation mit HART/WirelessHart, PROFIBUS und Foundation Fieldbus ermöglicht.

 

Präzise und zuverlässige Füllstandüberwachung

Grenzstandschalter sind eine kosteneffektive Lösung für Anwendungen mit praktisch allen Flüssigkeiten und Feststoffen. Es gibt sie als Ultraschall-, Rotations- und Vibrationssysteme und als Geräte mit kapazitiver Inverse Frequency Shift-Technologie. Unsere kapazitiven Messgeräte SITRANS und Pointek CLS messen zuverlässig, punktgenau und kontinuierlich den Füllstand eines Tanks. Der Clamp-On Ultraschall-Durchflussmesser SITRANS FUH1010 eignet sich ideal zur Grenzflächendetektion in Benzin- und Rohölleitungen. Mit ihm können Produkte leicht identifiziert oder mitgeschlepptes Wasser oder Gas erkannt werden – per WideBeam Laufzeit-Technologie. Dadurch werden nicht nur äußerst exakte Messergebnisse geliefert, sondern auch die strengen OIML R117- und API-Anforderungen erfüllt.

 

Die gleiche hochgenaue Performance bietet auch unser SITRANS FC430 Coriolis Durchflussmesser. Neben einer schnellen Reaktion auf Durchflussveränderungen ist er besonders immun gegen Prozesslärm, und kann auf eine große Bandbreite verschiedener Fließströme eingestellt werden. Er ist nicht nur für Flüssigkeiten und Gase einsetzbar, sondern auch leicht zu installieren und wartungsfreundlich.

Er wird bereits in „Skids“ eingebaut und damit zu einer end-to-end Tankanlagen-Managementlösung

 

Schnelle und sichere Problemlösung

Dank ihrer eingebauten Mess- und Diagnosefunktionen können SITRANS-Feldgeräte Daten und Alarme in effektive Maßnahmen umsetzen. Das SITRANS Library Engineering-Tool mit eigener Anzeige ermöglicht eine einfache Bedienung und schnelle Problemlösung.

 

Um mögliche Explosionen zu verhindern, müssen Oxygen-Ansammlungen ständig überwacht werden. Unsere neuartigen Messinstrumente verfügen über Sensoren, die Überdruck in Tanks entdecken, sobald er entsteht. Zeigen die Messwerte eine kritische Menge an Gasen an, leiten sie präventive Maßnahmen, wie die automatische Spülung mit Stickstoff oder die Aktivierung des Alarms bis hin zur Notfall-Abschaltung sofort ein. Mit der Laser-Spektroskopie unseres Analysators LDS6 für die kontinuierliche In-situ-Gasanalyse können Sauerstoffkonzentrationen präzise überwacht werden. Er verfügt über eine integrierte Referenzzelle und sorgt für Stabilität über den gesamten Lebenszyklus der Anlage.

 

Security-Management wird für die Betreiber von Tankanlagen zunehmend komplexer. Vor allem hinsichtlich Perimeter-Überwachung und Brandschutz müssen die Sicherheitsinstallationen genau definierte Sicherheitsansprüche erfüllen. Zum Schutz von Personal, Wirtschaftsgütern und der Umwelt bieten wir Systeme, Services, Technologien, Produkte und Netzwerke für einen hohen Sicherheitsstandard an.

Aber auch Motor- und Energiemanagement sowie Anlagennutzung sind wichtige Themen. Hierfür haben wir elektrische Komponenten und Systeme – wie Transformatoren, Nieder- und Mittelspannungsschaltanlagen sowie IEC- und NEMA-zertifizierte Motoren, Drehzahlregler und Frequenzumrichter – in unserem Portfolio.

 

Erfahren Sie mehr zum Thema und besuchen uns an unserem Stand A18 auf der Tank Storage Germany 2016 in Hamburg.

 

Folgen Sie uns auf Twitter @siemensindustry oder LinkedIn um keine Updates mehr zu verpassen!

 Please login to comment