Tools


Siemens Worldwide

Siemens Global Weblogs

Language

 

Contact

Smart Grid Watch

Entries » Blog » Niederspannungsretrofit - Aus Alt mach Neu

Harald Mayer |

Niederspannungsretrofit - Aus Alt mach Neu

Mit ein paar Handgriffen und zu geringen Kosten lassen sich in die Jahre gekommene Niederspannungsschaltanlagen wieder flott machen. Mit neuen Austauschschaltern von Siemens.

 

Die neuen Austauschleistungsschalter für die Niederspannung basieren auf einem in der Mittelspannung bereits bewährten cleveren Konzept: Sie verwenden eine gemeinsame Technologie und können direkt im bestehenden System ausgetauscht werden

 

Die Siemens Serviceorganisation in den USA präsentiert eine neue Modellreihe von Austauschleistungsschaltern für den Niederspannungsbereich. Brian Wahl, Anwendungstechniker für das neue Produkt, erläutert: „Die Kunden müssen nun nicht mehr in komplett neue Schaltanlagen investieren. Sie können ihre alten Leistungsschalter effizient und kostengünstig durch neue, moderne, flexible und extrem zuverlässige Schalter ersetzen und so die Lebensdauer der Anlage um Jahrzehnte verlängern.“

 

Viele Kunden werden diese oder ähnliche Situationen kennen: die Niederspannungsprodukte ihrer Anlagen haben schon einige Jahre auf dem Buckel und verfügen nicht über die Betriebs- und Sicherheitseigenschaften moderner Technologien. Eine mögliche Lösung: der komplette und teure Austausch des Systems samt Schaltanlagen. Es gibt aber noch eine weitere, effiziente und budget-freundlichere Option: Die Kunden behalten ihre Schaltanlagen und tauschen nur die veralteten Niederspannungsschalter gegen moderne Austauschleistungsschalter aus („direct-rack“-Lösung). Sie erhöhen so die Leistung sowie Zuverlässigkeit ihrer Anlagen und sparen hohe Investitionskosten.

 

Die Basis: ein bewährtes Austauschkonzept für Mittelspannung

Seit rund 40 Jahren bietet Siemens zuverlässige Austauschlösungen für die Mittelspannung an. Jetzt hat das Team für Austauschleistungsschalter innerhalb der U.S.-Kundenserviceorganisation eine Lösung für die Niederspannung vorgelegt. Unter der Leitung von Applikationsingenieur Brian Wahl haben die Experten eine neue Generation von Austauschleistungsschaltern entwickelt, um Altprodukte weiterhin unterstützen zu können. Seit der Markteinführung der ersten Austauschlösungen für die Niederspannung haben Wahl und sein Team viele der neuen Niederspannungsleistungsschalter an verschiedene Kunden in den Vereinigten Staaten verkauft. Zu den Anwendungsbereichen zählen Kraftwerke, Industrieanlagen und Krankenhäuser. Im Prinzip sind Niederspannungs-Leistungsschalter überall dort erforderlich, wo Strom verteilt wird. Ein Krankenhaus benötigt vielleicht nur einige wenige Niederspannungsleistungsschalter. Bei einer Raffinerie oder einem Kraftwerk können es dagegen schon einige Hundert sein.

„Unsere Austauschlösung für die Niederspannung stützt sich auf unser bewährtes Konzept für den Austausch von Mittelspannungsleistungsschaltern“, erläutert Wahl. „Unsere gesamten Mittelspannungssysteme basieren auf einer gemeinsamen Technologie und ermöglichen den direkten Austausch der Schalter. Dabei stimmen wir den Einschub und die primärseitigen Anschlüsse präzise auf die Anforderungen der verschiedenen Gerätehersteller ab. Das gleiche Konzept wenden wir jetzt bei unseren Austauschleistungsschaltern für die Niederspannung an. Wie die Mittelspannungsleistungsschalter sind auch die neuen Austausch-Schalter so konstruiert, dass die primärseitigen Anschlüsse direkt mit den vorhandenen Sammelschienen verbunden werden.“

 

U.S.-Lösung als Vorreiter

Die neuen Schalter ermöglichen zudem den Einsatz des ausgeklügelten Kommunikationssystems, das den Betrieb, die Konfiguration und die Überwachung aus der Ferne ermöglicht.

Die Austausch-Schalter werden im östlichen Bundesstaat North Carolina montiert.  Wahl und sein Team sind von ihrem Produkt überzeugt und haben schon den globalen Vertrieb vor Augen. Der Ingenieur betont: „Austausch-Schalter für die Niederspannung bieten eine kostengünstige, effektive Lösung, um vorhandene Elektrotechnik zu modernisieren, gleichzeitig die Lebenszeit der Produkte zu erhöhen und die Ausfallzeiten zu minimieren.“ Mehr Produktdetails finden Sie in dieser Broschüre (nur Englisch).

 

Die folgenden Leistungsschalter sind als vorgefertigte Designs erhältlich.

  • Siemens (RL, SB)
  • ABB/ITE (K Line)
  • Westinghouse (DB, DS)
  • GE (AK)

 

Kontakt: Debra Tutt (debra.tutt@siemens.com)

Broschüre für Austauschleistungsschalter für die Niederspannung (Englisch)

YouTube-Video: Brian Wahl erklärt, wie die neuen Austauscheistungsschalter funktionieren.

Weitere Informationen über Customer Services www.siemens.de/td-services

Registrieren Sie sich für den Customer Services Newsletter 

 

 Please login to comment